Canyonlands NP

 

 

Stefan Grundler bei Google+  Stefan Grundler bei Facebook

            Startseite  |  Reisen Fleischies  |  Kontakt  |  Impressum

 

Canyonlands National Park, Utah / Cortez, Colorado / Tag 12

Montag, 09.10.2006

Da es geregnet hat, haben wir es nicht sehr eilig gehabt und sind somit erst um 9:45 Uhr losgekommen. Wir sind dann zum „Desert Horse State Park“ gefahren (lag auf dem Weg zu Canyonlands National Park). Da unser National Park Pass für den State Park aber nicht gültig war und somit extra Eintritt gekostet hätte, haben wir nur ein paar Bilder vom Ausblickspunkt auf den Colorado River beim Visitor Center gemacht und sind dann weiter zum Canyonlands NP. Hier haben wir „nur“ den „Island in the Sky“ Bezirk besucht. Highlight ist hier der „Mesa Arch“ und der „Grand View Overlook“. Auch hier hatten wir wieder Glück mit dem Wetter, denn beim Mesa Arch kam plötzlich die Sonne wieder raus. So gegen 13:00 Uhr hat es dann aber wieder angefangen zu regnen und wir mussten im Auto unser Mittagessen zu uns nehmen. Danach sind wir dann Richtung Cortez aufgebrochen und um ca. 15:30 Uhr angekommen und haben unser Zimmer im Super Motel 8 bezogen. Dinner gab es dann gegen später beim Burger King.

Canyonlands NP - Mesa Arch

Canyonlands NP - Mesa Arch

Cayonlands NP - Grand View Point

Blick unter dem Mesa Arch

Mesa Arch

Grand View Point

mit Mesa Verde geht es weiter...