Yosemite

 

 

Stefan Grundler bei Google+  Stefan Grundler bei Facebook

            Startseite  |  Reisen Fleischies  |  Kontakt  |  Impressum

 

Yosemite NP, California / Tag 17

Samstag, 14.10.2006

Vom Mono Lake ging es dann über den Tioga Pass zum Yosemite National Park. Der Pass war zum Glück offen, sonst hätten wir außen herum fahren müssen, was unsere Planung über den Haufen geworfen hätte. So sind wir aber dann um 9:15 Uhr über dem Pass am Eingang gewesen. Erster Halt war dann der Tenaya Lake. Weiter ging es dann zum Olmsted Point und weiter zur Tuolumne Grove. Hier sind wir dann zu den Mammutbäumen (Sequioas) gelaufen. Auf dem Weg zum Yosemite Village haben wir dann einen Trail zum Bridalveil Fall (Brautschleier-Wasserfall) gemacht. Man nennt ihn so, weil der Wind das Wasser in den 190 Metern wie ein Schleier bewegt. Lunch gab es dann anschließend beim „Sentinel Beach“. Danach haben wir dann unser Auto im Yosemite Village geparkt und sind mit dem Shuttlebus in das Visitor Center gefahren. Danach haben wir dann den Trail zu den Lower Yosemite-Falls in Angriff genommen. Über die #140 ging es dann nach Merced. Um ca. 19:00 Uhr haben wir dann im Motel 6 eingecheckt und sind dann anschließend zum Dinner in Carl´s Jr. (Burgerladen).

Tenaya Lake

Olmsted Point mit Blick auf Tenaya Lake

Olmsted Point

Tenaya Lake

Olmsted Point mit Blick
auf Tenaya Lake

Olmsted Point

mit San Francisco geht es weiter...